Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall bei Groß Siemz

05.10.2018 - 23:46:45

Polizeipräsidium Rostock / Tödlicher Verkehrsunfall bei Groß Siemz

Grevesmühlen - Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 31-jähriger Fahrzeugführer auf gerader Fahrbahn bei Groß Siemz nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der Notarzt sowie die Freiwillige Feuerwehr Schönberg eilten zum Unfallort, konnten den Fahrer aber nur noch leblos aus dem Fahrzeugwrack bergen. Die Fahrbahn war mehrere Stunden voll gesperrt.

Im Auftrag J. Pust Polizeirevier Grevesmühlen

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de