Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall bei Allendorf / Eder

16.12.2017 - 07:16:22

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Tödlicher Verkehrsunfall ...

Kassel - Tödlich verletzt wurde ein 56-jähriger Mann aus Allendorf (Eder) am Freitag, 15.12.2017, um 18:42 Uhr, als er die Bundesstraße 253 zwischen den Ortsteilen Rennertehausen und Battenberg überqueren wollte. Ein 18-jähriger PKW-Fahrer, ebenfalls aus Allendorf (Eder), der die Bundesstraße aus Richtung Frankenberg kommend befuhr, erkannte den Mann in der Dunkelheit nicht rechtzeitig, so dass der Fußgänger vom Fahrzeug erfasst wurde. Der Fußgänger verstarb noch an der Unfallstelle. Der PKW-Fahrer sowie sein 17-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Die Bundesstraße musste für ca. 3 1/2 Stunden voll gesperrt werden. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges bzw. zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt.

Peters, Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit Pressestelle Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!