Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Tödlicher Verkehrsunfall auf Firmengelände

04.10.2019 - 19:41:43

Polizeipräsidium Hamm / Tödlicher Verkehrsunfall auf Firmengelände

Hamm-Pelkum - Ein 59-jähriger Mann aus Wuppertal wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 4. Oktober, auf einem Firmengelände am Osterbönener Weg so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Ein 35-Jähriger aus Hamm führte gegen 12.30 Uhr Rangiertätigkeiten mit seinem Lkw durch. Hierbei erfasste er den 59-Jährigen, der sich als Fußgänger auf dem Gelände befand und überrollte ihn mit seiner Zugmaschine. Der Lkw-Fahrer wurde noch vor Ort durch einen Seelsorger betreut. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Das Verkehrskommissariat übernahm die weiteren Ermittlungen.(hei)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

@ presseportal.de