Polizei, Kriminalität

Tödlicher Radsturz - internistische Ursache

10.08.2018 - 09:41:34

Polizei Gütersloh / Tödlicher Radsturz - internistische Ursache

Gütersloh - Gütersloh (CK) - Am 25.07. war ein 66-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Fahrrad auf dem Westfalenweg in Gütersloh unterwegs. Er kam auf unbekannte Weise zum Sturz, verletzte sich dabei und starb kurze Zeit später (siehe dazu auch den Pressebericht vom 26.07.).

Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, was die genauen Umstände für den Sturz und den Tod des Mannes waren.

Mittlerweile steht fest, dass es keine Hinweise auf eine Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer gibt. Vielmehr gehen die ermittelnden Beamten des Verkehrskommissariats Gütersloh von einem internistischen Notfall aus.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de