Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Unfall

Tödlicher Betriebsunfall

11.06.2019 - 17:56:54

Polizei Bremerhaven / Tödlicher Betriebsunfall

Bremerhaven - Auf einem Firmengelände an der Brückenstraße kam es am Dienstagmorgen, gegen 10 Uhr, zu einem Betriebsunfall, bei dem ein Mann eines Subunternehmens tödlich und ein weiterer Mitarbeiter schwer verletzt wurden. Auf dem Firmengelände sollte ein Kran zerlegt werden. Ein bereits abgebautes Bauteil davon sollte mit einem weiteren Kran verschoben werden. Plötzlich löste sich die Verbindung zwischen dem Kran und dem Bauteil und zwei Mitarbeiter wurden von der Stahlkonstruktion getroffen. Die Wucht war so stark, dass ein 38 Jahre alter Mitarbeiter des Subunternehmens tödlich verletzt wurde, sein Kollege wurde mit Beinverletzungen zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Das Gewerbeaufsichtsamt und die Polizei haben die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

OTS: Polizei Bremerhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/134196 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_134196.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Uwe Mikloweit Telefon: 0471/ 953 - 1401 E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

@ presseportal.de