Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Tödlicher Arbeitsunfall in Saarburg

07.08.2019 - 18:31:39

Polizeidirektion Trier / Tödlicher Arbeitsunfall in Saarburg

Saarburg - Am Mittwoch, den 07.08.2019 gegen 13:30 Uhr kam es zu einem tödlichen Arbeitsunfall in Saarburg. Bei Schweißerarbeiten auf einer Baustelle im Keller eines Verwaltungsgebäudes wurde ein Arbeiter durch einen elektrischen Schlag schwer verletzt. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der 30-jährige Arbeiter aus dem Saarland später im Brüderkrankenhaus in Trier. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Beurig und Saarburg, ein Notarzt, das DRK Saarburg mit zwei Fahrzeugen, das Gewerbeaufsichtsamt und die Polizei Saarburg.

Durch den hinzugezogenen Kriminaldienst aus Trier wurden in Zusammenarbeit mit der Gewerbeaufsicht die Ermittlungen bezüglich des Stromschlags aufgenommen. Die genaue Ursache hierfür ist derzeit noch unklar.

OTS: Polizeidirektion Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117698 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117698.rss2

Brückenstraße 10 54439 Saarburg www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner: Heinz, Polizeikommissar 06581 9155-0 06581 9155-50 pisaarburg@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiTrier Folgen Sie uns auf Instagram https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/ Folgen Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/

@ presseportal.de