Polizei, Kriminalität

Tierischer Besuch am frühen Sonntagmorgen

07.10.2018 - 12:16:36

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Tierischer ...

Oldenburg - Die morgendliche Stille in der Ammerländer Kreisstadt hat ein Dammhirsch zu einem innerstädtischen Spaziergang genutzt. Am frühen Sonntagmorgen staunten einige Polizeibeamte nicht schlecht, als sie plötzlich auf dem Gelände hinter der Dienststelle einen Dammhirsch entdeckten. Dieser hatte sich offensichtlich von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Polizeigebäude begeben, um dort "nach dem Rechten zu schauen". Völlig entspannt und gemächlichen Schrittes stolzierte er plötzlich auf der Grünfläche im Innenhof und ließ sich bei seinem Erkundungsmarsch auch nicht weiter stören. Nach wenigen Augenblicken erkannte er dann offensichtlich, dass dort "nichts zu holen ist" und begab sich auch wieder in Richtung Bahnhofstraße. Leider konnte aufgrund des sehr kurzen Besuchs nicht geklärt werden, welches Anliegen er bei der Polizei "vorbringen" wollte. Die Tatsache, dass er sich den Beamten bis auf ca. 40 Meter näherte, macht aber deutlich, wie sicher er sich in der Nähe der Polizeibeamten fühlte.

Ich wünsche einen schönen Sonntag

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Westerstede Ludger Elsen Telefon: +49(0)4488/833-115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de