Obs, Polizei

Thujahecken und Zaun brennen

15.04.2019 - 14:36:29

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Thujahecken und Zaun ...

Nienstädt/Helpsen - (ma)

Im Nienstädter Ortsteil Helpsen wurden am frühen Sonntagmorgen zwei Thujahecken und ein Zaun, sehr wahrscheinlich vorsätzlich, in Brand gesetzt.

Um 02.50 Uhr wurde eine ca. acht Meter lange und ca. 2,50m hohe Hecke in der Straße Bergkrug brennend entdeckt. Die Hecke wurde wurde größtenteils durch das Feuer zerstört.

Gegen 09.00 Uhr gab es dann ein Feuer in der Voßkampstraße, wobei zunächst ein Holzlattenzaun Feuer fing und die Flammen auf die Thujahecke übergriff. Der Zaun wurde auf einer Länge von 1,80 m und die Hecke auf ungefähr 3m beschädigt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bückeburg, Tel.: 057222/95930, entgegen, die zwei Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet hat.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de