Obs, Polizei

Thema "Taschendiebstahl" - Polizei informiert heute in Witten!

09.11.2018 - 09:36:49

Polizei Bochum / Thema Taschendiebstahl - Polizei informiert ...

Witten - Wie bereits angekündigt findet im Rahmen der landesweiten Präventionskampagne "Augen auf und Tasche zu!" am heutigen 9. November ein Aktionstag in Witten statt.

Mit dabei sind Kriminalhauptkommissare Daniel Möllers und Ulrich Neuhaus vom Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz des Polizeipräsidiums Bochum. Ihr Ziel ist es, auf die Gefahren des Taschendiebstahls aufmerksam zu machen und damit den Wittenern viel Ärger zu ersparen. Viele Menschen - viele Diebe.

Gerade Menschenansammlungen sind für Taschendiebe ein Paradies. Unerkannt können sie hier tätig werden. In Einkaufsbereichen, in Märkten, in öffentlichen Verkehrsmitteln stehlen sie Geldbörsen oder Handys.

Dabei sind die Opfer nicht nur ihre Wertsachen los, sondern meist auch wichtige Dokumente, wie Ausweise, Führerscheine, Bankkarten oder Gesundheitskarten. Verwahren Sie Wertgegenstände wie Geldbörse, Mobiltelefon oder Schlüssel niemals in Rollatoren, Kinderwagen, Einkaufswagen oder Einkaufskörben! - Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie brauchen!

Unsere Experten des Kommissariats für Prävention und Opferschutz geben an ihrem Infostand in der Stadt-Galerie, zwischen 10 und 14 Uhr, wertvolle Tipps, wie man sich vor Taschendieben schützen kann. Seniorensicherheitsberater unterstützen diese Aktion ebenfalls und sind vor Ort.

Bei weiteren Fragen zum Thema Taschendiebstahl wenden Sie sich an die Kriminalprävention / Opferschutz unter der Rufnummer 0234-909-4040.

Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de