Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Telgte. Einbruch in Geldinstitut

08.08.2019 - 12:12:00

Polizei Warendorf / Telgte. Einbruch in Geldinstitut

Warendorf - In der Nacht zu Donnerstag, 08.08.2019, drangen unbekannte Täter in ein Geldinstitut auf der Steinstraße in Telgte ein. Der oder die Täter gelangten zunächst in den Vorraum mit den Selbstbedienungsautomaten. Hier schlugen sie ein Teilstück der Glastrennwand zum Schalterraum ein. Durch die entstandene Öffnung gelangten die Täter in den Schalterraum. Im Schalterraum brachen die Einbrechereinige Schließfächer eines Schließfachschrankes auf. Zum möglichen Diebesgut können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de