Polizei, Kriminalität

Taxifahrer von Fahrgast attackiert

10.04.2017 - 16:21:30

Polizeipräsidium Westpfalz / Taxifahrer von Fahrgast attackiert

Kaiserslautern - Ein 73 Jahre alter Taxifahrer ist am frühen Sonntagmorgen in der Fruchthallstraße von einem 31-jährigen Mann geschlagen worden. Der Vorfall wurde der Polizei gegen 6 Uhr gemeldet. Demnach hatte ein Fahrgast den Taxifahrer in der Burgstraße attackiert. Der mutmaßliche Schläger wurde bis zum Eintreffen der Streife von mehreren Personen festgehalten. Es stellte sich heraus, dass der 31-Jährige unerlaubt den Kofferraum des Taxis geöffnet hatte. Als der 73-Jährige ausgestiegen war, um ihn zurechtzuweisen, erhielt er einen Schlag gegen das Kinn. Durch den Schlag stürzte er und verletzte sich am Knie. Der mit 1,18 Promille alkoholisierte Fahrgast wollte nach eigenen Angaben durch den Kofferraum einsteigen. Den Fahrer habe er lediglich unglücklich und unbeabsichtigt getroffen. Die Streife wurde bei den Maßnahmen durch die amerikanische Militärpolizei unterstützt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!