Polizei, Kriminalität

Taxi stößt mit Feuerwehrfahrzeug zusammen Sa., 14.09.2018

15.09.2018 - 09:51:39

Kreispolizeibehörde Höxter / Taxi stößt mit Feuerwehrfahrzeug ...

33014 Bad Driburg - Am Freitag, 14.09.2018, 22.40 Uhr, befuhr ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Bad Driburg, Löschgruppe Alhausen, auf dem Weg zu einem Einsatzort die Brunnenstraße in Bad Driburg stadteinwärts. Blaulicht und Martinshorn waren an dem Löschfahrzeug eingeschaltet. Ein Taxi fuhr aus der Ausfahrt vom Gräflichen Park auf die Brunnenstraße und stieß mit dem Feuerwehrfahrzeug zusammen. Dabei wurde der 57-jährige Taxifahrer schwer verletzt; die drei Fahrgäste im Taxi erlitten leichte Verletzungen. Der 27-jährige Fahrer des Löschfahrzeugs wurde nicht verletzt. Am Taxi und am Feuerwehrfahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 EUR.

/Ko.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de