Polizei, Kriminalität

Tauben aus Voliere gestohlen

21.11.2017 - 13:42:07

Polizei Bielefeld / Tauben aus Voliere gestohlen

Bielefeld - KL/ Bielefeld/Mitte- In der Nacht zu Freitag, 17.11.2017, stahl ein unbekannter Täter aus einem Bauwagen, der zu einer Vogelvoliere umgebaut worden war, 12 Stadttauben. Die Polizei sucht Zeugen.

Der umgestaltete Bauwagen befindet sich auf einer eingezäunten Grünfläche gegenüber der Einmündung Mindener Straße Ecke Große-Kurfürsten-Straße. Der Täter drang in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagnachmittag in die Voliere ein und nahm 12 der 16 anwesenden Tiere mit.

Eine 40-jährige Bielefelderin, die sich ehrenamtlich um die Versorgung der Tauben kümmert, erklärte der Polizei: " Die Tauben sind nicht in der Lage, frei zu leben und sich selbst zu versorgen. Wir geben den Tieren hier Medikamente und pflegen sie gesund."

Wer Hinweise zur Tat geben kann, meldet sich bitte unter der 0521/545-0 bei dem Kriminalkommissariat 12 der Bielefelder Polizei.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!