Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Taser-Einsatz bei Widerstand

26.07.2020 - 13:02:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Taser-Einsatz bei Widerstand

Ludwigshafen-Rheingönheim - Am Sonntag, den 26.07.2020, wurde die Polizei gegen 05:00 Uhr zu einem sogenannten Fall von Gewalt in engen sozialen Beziehungen in den Ludwigshafener Stadtteil Rheingönheim gerufen. Der 33-jährige Mann wurde während der Sachverhaltsaufnahme und der Eröffnung der Wohnungsverweisung stark aufbrausend und aggressiv. Er beleidigte die eingesetzten Beamten und schlug einem der Beamten mehrmals gegen den Kopf. Aufgrund dieser massiven Widerstandshandlung wurde das Distanzelektroimpulsgerät, der sogenannte Taser, eingesetzt. Der Mann konnte anschließend fixiert werden. Einer der Polizeibeamten wurde durch den Widerstand leicht verletzt. Den Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4662143 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de