Polizei, Kriminalität

Taschendiebstahl nach Antanzen

07.03.2017 - 13:31:46

Polizeipräsidium Mainz / Taschendiebstahl nach Antanzen

Mainz - Samstag, 04.03.2017, 23:45 Uhr Am Samstag kurz vor Mitternacht wurde der 30-Jährige in der Innenstadt durch zwei unbekannte Männer in sehr gebrochenem Deutsch angesprochen und angetanzt. In dieser Situation wurde das Portemonnaie des Mannes entwendet. Er sprach sofort die beiden unbekannten Männer auf den Diebstahl an und forderte die Rückgabe des Portemonnaies. Diese verhielten sich so, als wenn sie bei der Suche nach selbigem helfen würden und finden es schließlich, ohne vormals enthaltenes Bargeld, auf. Nach der Übergabe der leeren Geldbörse flüchteten die unbekannten Täter. Der Geschädigte kann einen der Männer stellen und erhält auf Forderung sein Bargeld zurück. Die Polizei wird erst weit nach der Tat verständigt, sodass die Personalien der Tatverdächtigen nicht bekannt sind. Die Personen werden wie folgt beschrieben: Person 1: sagte, er sei aus Libyen, 20- 25 Jahre, etwa 185cm groß, dunklerer Hauttyp, insgesamt nordafrikanischer Typ, schwarze Haare, ungefähr bis zu den Augenbrauen, offensichtlich geglättet, sehr schlank, bekleidet mit grünlichen Parker bis fast zu den Knien mit Kapuze, eventuell mit Fell und einer dunklen, engen Hose Person 2: sagte, er sei aus Tunesien, 20-25 Jahre, 170 cm, dunkler, jedoch etwas hellerer Hauttyp als die zuvor beschriebene Person, ebenfalls nordafrikanischer Typ, schmales Gesicht, Haare an den Seiten rasiert, oben sehr kurze, schwarze Haare, schlank, bekleidet mit schwarze Jacke, vermutlich Lederjacke und hellen Jeans.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!