Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Taschendiebstahl auf Supermarktparkplatz

23.03.2021 - 15:07:41

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg / Taschendiebstahl auf ...

Erkelenz - Am Montag (22. M?rz), gegen 11.30 Uhr, entwendeten unbekannte T?ter auf einem Supermarktparkplatz an der Antwerpener Stra?e die Geldb?rse einer 81-j?hrigen Seniorin. Sie bemerkte den Diebstahl der Geldb?rse aus ihrer Jackentasche erst, als sie von zwei nicht bekannten Zeugen darauf hingewiesen wurde. Diese Zeugen hinterlie?en ihre Telefonnummer sowie einen Namen und verlie?en den Parkplatz, bevor die Polizeibeamten eintrafen. Die Zeugen hatten der Seniorin gegen?ber angegeben, dass sie den T?ter gesehen haben, der anschlie?end zu drei weiteren m?nnlichen Unbekannten in einen dunkelblauen Audi mit D?rener Kennzeichen (DN-) gestiegen sei. Dann sei das Fahrzeug in unbekannte Richtung davon gefahren.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei insbesondere nach den beiden Zeugen oder weiteren Personen, die Angaben zu den fl?chtigen T?tern machen k?nnen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Erkelenz unter der Telefonnummer 02452 920 0 entgegen. Es besteht ebenfalls die M?glichkeit, einen Hinweis ?ber das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4871431 Kreispolizeibeh?rde Heinsberg

@ presseportal.de