Polizei, Kriminalität

Taschendiebin macht Beute

18.08.2017 - 17:06:40

Polizeipräsidium Westpfalz / Taschendiebin macht Beute

Kaiserslautern - Eine Taschendiebin hat am Donnerstagmittag in einem Modegeschäft in der Fackelstraße zugegriffen und ihr Opfer um Bargeld und eine Busfahrkarte gebracht.

Die 74-jährige Geschädigte stellte beim Gang in die Umkleidekabine fest, dass der Reißverschluss ihrer Tasche offen stand. Die Geldbörse mit 130 Euro Bargeld darin und eine Busfahrkarte fehlten. Zuvor, so schilderte die 74-Jährige, habe sich eine Frau sehr nah bei ihr aufgehalten. Die Unbekannte habe plötzlich das Geschäft verlassen. Sie wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 Jahre alt, 1,60 Meter groß und schlank. Die Frau habe blond-gefärbte, kurze Haare, so die Geschädigte. Außerdem sei sie mit einem dunkelrosafarbenen T-Shirt bekleidet gewesen. Hinweise zu der Person nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369-2620 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!