Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Taschendiebe nutzen Gelegenheiten

09.10.2020 - 13:42:42

Polizeipr?sidium Westpfalz / Taschendiebe nutzen Gelegenheiten

Kreis Kaiserslautern - Taschendiebe gehen bekanntlich dreist vor. Immer wieder suchen sie sich ihre Opfer gezielt aus, ganz egal wo. H?ufig kommt es vor, dass Personen ihren Geldbeutel oder andere Wertgegenst?nde nach dem Einkaufen vermissen. Schuld daran sind oft Diebe, die Menschen auflauern.

So passiert am Donnerstag in Kaiserslautern. Eine 70-j?hrige Frau erledigte ihre Eink?ufe in einem Laden und wurde vermutlich Opfer eines Taschendiebstahls. Die Frau gab an, dass sie ihre Handtasche offen am Einkaufswagen hingen hatte. In der Tasche befanden sich ihre Geldb?rse mit 30 Euro Bargeld und ihr Handy. Beides war nach Verlassen des Ladens weg.

Das ist nicht die Ausnahme, denn die T?ter gehen in der Regel ?u?erst professionell vor. In Weilerbach wurde am Mittwoch einer 55-J?hrigen der Geldbeutel in einem Lebensmittelmarkt aus der Jackentasche gestohlen.

Ebenfalls aus der Jackentasche wurde am Montag einer 49-j?hrigen Frau in Kaiserslautern der Geldbeutel beim Einkaufen gestohlen.

Die Polizei empfiehlt daher: Lassen sie ihre Wertsachen niemals unbeaufsichtigt und bleiben Sie stets aufmerksam! |elz

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4729568 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de