Polizei, Kriminalität

Taschendiebe erbeuten Geldbörse

19.12.2017 - 14:11:49

Polizei Münster / Taschendiebe erbeuten Geldbörse

Münster - Am Montag (18.12., 16:50 bis 17 Uhr) erbeuteten Taschendiebe die Geldbörse einer 83-Jährigen. Die Münsteranerin ging vom Bahnhof zur Ludgeristraße. Hier bemerkte sie den geöffneten Reißverschluss ihrer Handtasche und das Fehlen des Portemonnaies. Darin waren Ausweise, Bargeld und eine EC-Karte. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!