Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Taschendieb bedient sich

25.11.2019 - 16:31:24

Polizeipräsidium Westpfalz / Taschendieb bedient sich

Kaiserslautern - Während ihres "Mädelsabends" ist eine junge Frau aus dem Donnersbergkreis am Wochenende Opfer von Taschendieben geworden. Wie die 20-Jährige am Sonntagmorgen der Polizei meldete, hatte sie in der Nacht zusammen mit Freundinnen ein Lokal in der Martin-Luther-Straße besucht. Dort hatte sie kurz nach 3 Uhr nach eigenen Angaben noch eine Runde Getränke ausgegeben und anschließend ihren Geldbeutel zurück in die Handtasche gesteckt.

Als sie eine knappe Stunde später am Bahnhof abgeholt wurde, stellte die junge Frau fest, dass ihre Geldbörse nicht mehr in der Tasche ist. Wann und wo genau ihr diese gestohlen wurde, konnte die 20-Jährige nicht sagen.

Mit dem Geldbeutel verschwanden Führerschein, Personalausweis, Bankkarte, Bargeld und diverse andere Karten.

In diesem Zusammenhang noch einmal der Hinweis: Egal, wo Sie sich aufhalten, lassen Sie Ihre Tasche(n) nicht unbeaufsichtigt! - Erst recht nicht, wenn sich Geld oder andere Wertsachen darin befinden. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4449855 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de