Polizei, Kriminalität

Tankstelle überfallen

27.03.2018 - 12:46:54

Polizeidirektion Ratzeburg / Tankstelle überfallen

Ratzeburg - 26.03.2018 - Trittau

Am 26.03.2018, gegen 21.15 Uhr, kam es zu einem Überfall auf die STAR-Tankstelle in der Hamburger Straße in Trittau.

Ein maskierter Mann betrat zu o. g. Zeit den Verkaufsraum der Tankstelle, bedrohte die 55-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Um was für eine Schusswaffe es sich genau handelt, wird aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt gegeben.

Der Täter erbeutete einen Geldbetrag in niedriger dreistelliger Höhe, verließ die Tankstelle und flüchtet anschließend zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Verletzt wurde durch den Überfall niemand. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 1,80 m groß - Schlank - Deutschsprachig mit osteuropäischem Akzent

Er war bekleidet mit:

- Dunkler Jacke mit hellen Nähten - Dunkler Hose - Dunklen Schuhen - Grauer Strickmaske mit Löchern

Zeugen gesucht:

Wer kann Angaben zum Überfall oder dem Täter machen? Wem ist Montagabend eine Person aufgefallen, auf die die Beschreibung zutrifft? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!