Polizei, Kriminalität

Tankanzeige stand auf null

26.10.2017 - 13:45:42

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Tankanzeige stand auf null

53919 Weilerswist - Als am Mittwochmorgen (08.00 Uhr) ein Lkw Fahrer aus Tschechien Republik seinen Truck startete, erkannte er bei der Kontrolle seines Tankinhaltes, dass die Tankanzeige auf null stand. Nun verließ er den Lkw um nach der Ursache zu suchen. Sofort nach Verlassen konnte er erkennen, dass Unbekannte in der vergangenen Nacht, während seiner Schlafphase, den Tankdeckel aufgebrochen hatten. Aus dem Tank pumpten sie 600 Liter Dieselkraftstoff ab.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!