Polizei, Kriminalität

Tagsüber in Wohnung eingebrochen

18.05.2017 - 15:07:00

Polizei Hagen / Tagsüber in Wohnung eingebrochen

Hagen - Am Mittwoch verließ ein 68-jähriger Hagener gegen 09.00 Uhr seine Wohnung im Randweg. Bei seiner Rückkehr um 17.00 Uhr stellte er fest, dass die Eingangstür zum Haus aufgehebelt war. Bislang unbekannte Einbrecher gelangten auf diese Weise in das Gebäude. Hier hebelten sie auch die Wohnungstür des 68-Jährigen auf. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, ob die Einbrecher etwas mitgehen ließen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!