Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Tageswohnungseinbruch - Kripo ermittelt

14.11.2019 - 16:11:26

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Tageswohnungseinbruch - ...

Neuss - Mittwochabend (13.11.), zwischen 18:00 und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte die Terrassentür einer Wohnung an der Straße "Im Melchersfeld" (Gnadental) auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Über Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

Schützen Sie sich und machen Sie, gemeinsam mit der Polizei im Rhein-Kreis Neuss, Einbrechern das Leben schwer. Die Experten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz bieten kompetente und kostenlose Vorträge zum Einbruchschutz in der Beratungsstelle der Polizei in Neuss an. Am 27.11.2919, um 18 Uhr, findet ein Vortrag im Polizeidienstgebäude an der Jülicher Landstraße 178 in Neuss, statt. Dieser dauert etwa 90 Minuten. Eine Anmeldung ist erforderlich (02131 300-0).

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4440018 -

@ presseportal.de