Polizei, Kriminalität

Tageswohnungseinbruch in Golzheim - Polizei bittet um Zeugenhinweise

10.08.2018 - 13:11:46

Polizei Düsseldorf / Tageswohnungseinbruch in Golzheim - Polizei ...

Düsseldorf - Tageswohnungseinbruch in Golzheim - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Mittwoch, 8. August 2018, 12.45 Uhr 18 Uhr

Nach einem Wohnungseinbruch im Stadtteil Golzheim am Mittwoch, 8. August 2018, bittet die Polizei nun um Zeugenhinweise.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei gelangten der oder die Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Kaiserswerther Straße und hebelten dann die Wohnungstür im Erdgeschoss auf. Hier durchwühlten die Einbrecher Schränke, Schubladen und Behältnisse in den Räumen auf der Suche nach Wertsachen. Einen kleinen Tresor brachen sie auf und stahlen hieraus Schmuck und Bargeld. Mit ihrer Beute verließen sie schließlich die Wohnung.

Die Geschädigten hatten ihre Wohnung gegen 12.45 Uhr verlassen und den Einbruch bei ihrer Rückkehr gegen 18 Uhr sofort entdeckt und umgehend die Polizei gerufen.

Das zuständige Kriminalkommissariat 14 der Düsseldorfer Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge am Mittwoch auf der Kaiserswerther Straße, zwischen der Gerhard-Domagk-Straße und der Reeser Straße, beobachtet haben, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.

Präventionshinweise zum Thema Wohnungseinbruch finden Sie unter nachfolgendem Link:

https://polizei.nrw/sites/default/files/2018-02/171004%20Pr%C3%A4v Hinweis%20Wohnungseinbruch%20%28Stand%202017-10%29.pdf

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...