Polizei, Kriminalität

Tageseinnahmen gestohlen

06.02.2018 - 15:36:40

Polizei Düren / Tageseinnahmen gestohlen

Düren - Eine günstige Gelegenheit nutzten am frühen Montagabend zwei Unbekannte, um aus einem Geschäft in der Zehnthofstraße die Tageseinnahmen zu stehlen.

Gegen 18:30 Uhr war einer Frau im Eingangsbereich eines Ladenlokals ein junger Mann aufgefallen, der unruhig sein Umfeld beobachtete. Beim Blick durch die Schaufensterscheibe erkannte sie im unbeleuchteten Inneren einen zweiten Mann, der im Kassenbereich hantierte. Da dies einen äußerst verdächtigen Eindruck erweckte, verständigte die Passantin die Polizei. Zeitgleich verließen die beiden Verdächtigen das Geschäft und liefen Richtung Markt davon. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass aus der Kasse die Tageseinnahmen gestohlen worden waren. Der Angestellten, die sich zur Tatzeit in einem hinteren Raum aufgehalten hatte, war das Treiben im vorderen Bereich nicht aufgefallen. Sie war dabei den Laden zu schließen, hatte das Licht gelöscht, jedoch noch nicht abgeschlossen.

Die beiden Männer wurden beschrieben als circa 160 cm groß. Der Mann im Eingangsbereich war eher korpulent. Der andere trug eine dunkle Jacke mit Kapuze. Eine nähere Beschreibung konnte nicht erlangt werden. Hinweise auf die Tatverdächtigen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!