Polizei, Kriminalität

Tätliche Auseinandersetzung bei Party

26.03.2018 - 19:21:36

Polizeipräsidium Konstanz / Tätliche Auseinandersetzung bei Party

Isny - Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 19-Jährigen, der am späten Freitagabend gegen 23.00 Uhr einem 23-Jährigen eine Flasche gegen den Kopf geschlagen hat. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatten sich fremde Gäste unter die Teilnehmer einer Privatparty im Jugendhaus gemischt, was den Partygästen jedoch missfiel. Als der 23-Jährige deshalb den 19-Jährigen aus dem Gebäude drängen wollte, kam es zu einem Handgemenge, in das sich auch die Begleiter des Tatverdächtigen einmischten. Während dieser Auseinandersetzung soll der Tatverdächtige nach einer Flasche gegriffen und damit seinem Kontrahenten einen Schlag gegen den Kopf versetzt haben. Auch sollen sich die Begleiter des 19-Jährigen an dem Streit beteiligt haben und auf den 23-Jährigen eingeschlagen haben, der bei der Auseinandersetzung leicht verletzt wurde. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!