Polizei, Kriminalität

Täter schoben Einkaufswagen aus Supermarkt

09.08.2018 - 12:36:37

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Täter schoben Einkaufswagen aus ...

53909 Zülpich - Ein Mann und eine Frau schoben am Mittwoch (17.50 Uhr) zwei mit Waren gefüllte Einkaufswagen aus dem Eingang eines Supermarkts in der Römerallee hinaus. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall. Er griff nach dem Einkaufswagen der Frau. Diese rannte sofort fluchtartig in Richtung Römerallee. Der Mann bemerkte dies nicht, ging zu seinem Fahrzeug und begann mit dem Einladen des Diebesgutes. Der Zeuge verständigte die Polizei und fuhr mit seinem Fahrzeug hinter dem Pkw des Ladendiebs. Er blockierte den Mann mit seinem Auto und konnte so bis zum Eintreffen der Polizeibeamten die Weiterfahrt verhindern. Der Beschuldigte hatte erhebliche Vorkenntnisse wegen Diebstählen. Der Mann, ein 41 Jahre alter Rumäne, wurde aufgrund des erneuten, gewerbsmäßigen Diebstahls sowie Fluchtgefahr vorläufig festgenommen und dem Euskirchener Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen zur flüchtigen Frau dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...