Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Täter nach gefährlicher Körperverletzung gesucht

25.07.2020 - 11:47:10

Polizeipräsidium Hamm / Täter nach gefährlicher ...

Hamm-Bockum-Hövel - Am Samstag, 25. Juli, gegen 3.30 Uhr wurde ein 45-jähriger Mann von 4 bis 5 männlichen Tätern an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Klemmestraße zusammengeschlagen. Die Männer waren aus einem hellblauen Kleinwagen und einem silbernen Auto ausgestiegen, um auf den Geschädigten einzuschlagen. Als der Geschädigte zu Boden ging, traten die Täter noch auf den Oberkörper des 45-Jährigen ein. Die Schläger flüchteten mit den Autos, wobei die Fahrzeuge von jüngeren Frauen gefahren wurde. Ein Tatverdächtiger ist sehr kräftig und breit. Der Geschädigte wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4661772 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de