Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Täter flüchtet nach Aufbruch- Werkzeug entwendet

28.07.2020 - 14:57:24

Kreispolizeibehörde Herford / Täter flüchtet nach Aufbruch- ...

Kirchlengern - (sls) Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in der Nacht zu Montag (27.7.) eine bislang unbekannte Person, die sich gegen 03.50 Uhr mit einem Fahrrad auffällig im Bereich eines Grundstückes am Winterweg aufhielt. Kurze Zeit später vernahm der Zeuge verdächtige Geräusche im Bereich eines roten Firmenfahrzeuges einer Elektrofirma. Die zuvor bemerkte Person flüchtete vom Gelände. Bei der anschließenden Überprüfung des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass das Fahrzeug geöffnet und aus dem Inneren verschiedene Werkzeuge entwendet wurden. Es besteht der Verdacht, dass es sich bei dem Täter um die flüchtende männliche Person mit dem Fahrrad handelte. Er wird beschrieben mit einem hellen Kapuzenpulli und einer dunklen Hose. Am Fahrrad befand sich zum Tatzeitpunkt eine rot/orange Tüte. Bei dem Diebesgut handelt es sich um eine rote Bohrmaschine der Marke Hilti und einen Dewalt-Akkuschrauber. Der Wert wird auf ca. 750 Euro geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen weiteren Zeugen, die diese Person im Umkreis des Tatortes beobachtet haben oder die Angaben zum Diebstahl machen können. Bitte melden sie sich unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4664017 Kreispolizeibehörde Herford

@ presseportal.de