Polizei, Kriminalität

Täter drangen in Autohaus ein

02.02.2018 - 14:56:42

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Täter drangen in Autohaus ein

Osterode - Osterode, Petershütter Allee, 01.02.18 - 02.02.18, 06.45 Uhr

OSTERODE (US) Dienstag Morgen meldete ein Mitarbeiter eines Autohauses in Osterode, Petershütter Alle, dass bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Geschäftsräume eingedrungen sind. Die Täter gelangten durch eine Seiteneingangstür in das Gebäude und begaben sich in sämtliche Büroräume. Hier wurden alle Behältnisse gewaltsam geöffnet und anschließend durchsucht. Des weiteren wurden von den Tätern 4 kleine Standtresore mit einem Trennschleifer aufgeflext. Dem Autohaus ein Schaden von ca. 10.000,-- Euro. Es konnte zur Zeit noch nicht geklärt werden, ob etwas entwendet wurde. Die Polizei Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Autohauses (gegenüber der Schnellstraße) beobachtet haben, sich unter der Tel. 05522/508-0 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Osterode Leitung

Telefon: 05522/508 0 Fax: 05522/508 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!