Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Surwold - Radfahrer nach Unfall verstorben

01.12.2019 - 14:01:25

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Surwold - ...

Surwold - Am Samstagnachmittag ist es auf der L51 in Surwold zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Radfahrer wurde dabei tödlich verletzt. Ein 22-jähriger Mann war gegen 17 Uhr mit seinem Audi von Börger in Richtung Surwold unterwegs. Dabei erkannte er zu spät, dass vor ihm der 20-jährige Mann auf seinem Fahrrad unterwegs war und nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Der 20-jährige stürzte und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Polizei prüft aktuell Zeugenhinweise, wonach das Fahrrad komplett unbeleuchtet gewesen sein soll. Weitere Zeugen mögen sich bitte unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4455274 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de