Polizei, Kriminalität

Südstadt: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

05.03.2017 - 12:11:34

Polizeidirektion Hannover / Südstadt: Radfahrer bei ...

Hannover - Am Samstag, 04.03.2017, gegen 12:55 Uhr, ist ein 79 Jahre alter Radfahrer auf der Krausenstraße mit einem Pkw zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 79-Jährige mit seinem Fahrrad von einem Grundstück an der Krausenstraße auf die Fahrbahn gefahren. Dabei übersah er den von links kommenden, bevorrechtigten Mazda MX-5 eines 37-Jährigen. Dieser fuhr zeitgleich auf der Krausenstraße, von der Schlägerstraße kommend, in Richtung der Hildesheimer Straße. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer zu Boden geschleudert wurde und dabei schwere Verletzungen erlitt. Ein Rettungswagen brachte den Senior zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 5 000 Euro. /has, zim

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!