Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Südlohn - "Scherenschleifer" wollten Vorkasse

08.11.2019 - 12:41:37

Kreispolizeibehörde Borken / Südlohn - Scherenschleifer ...

Südlohn - Zwei Betrüger haben am Donnerstag einen älteren Südlohner um Geld gebracht. Die Männer hatten gegen 15.30 Uhr bei dem 85-Jährigen angeklingelt und ihm angeboten, Scheren zu schleifen. Der Südlohner ging auf das Angebot ein und zahlte die verlangten 100 Euro. Das reichte den Betrügern aber nicht: Sie forderten von dem 85-Jährigen, ihnen weitere 80 Euro auszuhändigen. Dieser war dazu nicht bereit. Die Männer verließen daraufhin das Haus, ohne dass sie Messer und Scheren geschliffen hätten. Die Polizei bittet um Hinweise und warnt davor, sich auf ungeprüfte Haustürgeschäfte mit Unbekannten einzulassen oder per Vorkasse zu zahlen. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt die Polizei auf der Internetseite www.polizei-beratung.de.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de