Polizei, Kriminalität

Südhessen: Veröffentlichung von Messstellen

12.08.2018 - 14:06:32

Polizeipräsidium Südhessen / Südhessen: Veröffentlichung von ...

Südhessen - Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen bei Unfällen mit schweren Folgen. Das Polizeipräsidium Südhessen führt deshalb regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau, im Kreis Bergstraße, im Odenwaldkreis sowie in der Stadt Darmstadt durch, um diesem Problem entgegenzuwirken. Neben den Kontrollen werden auch bestimmte Messstellen in Südhessen veröffentlicht, um das Thema regelmäßig in das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer zu bringen. Ziel dieser Veröffentlichung ist, wie bei vergleichbaren Aktionen wie dem europaweiten Speedmarathon, die allgemeine Reduzierung des Geschwindigkeitsniveaus.

In der 33. Kalenderwoche wird unter anderem an folgenden Örtlichkeiten "geblitzt":

Landesstraße 3303 bei Bischofsheim

Bensheim im Rahmen der Schulwegüberwachung

Darmstadt im Rahmen der Schulwegüberwachung

Bundesstraße 47 bei Gumpen

Bundesstraße 47 bei Lautertal

Geschwindigkeitsmessungen können natürlich auch jederzeit an anderen Örtlichkeiten durchgeführt werden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...