Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Südbrookmerland - Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto

13.02.2020 - 17:11:33

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Südbrookmerland - Radfahrer ...

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland - Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto

Eine Unfallflucht hat sich am Mittwochabend in Südbrookmerland im Alten Postweg ereignet. Drei Jugendliche waren gegen 19.35 Uhr mit Fahrrädern und augenscheinlich hoher Geschwindigkeit auf dem Alten Postweg unterwegs. Einer der Jungen stieß in Höhe der Einmündung Westvictorburer Straße mit dem Fahrer eines Opel Corsa zusammen, der nach links abbiegen wollte. An dem Auto entstand Sachschaden. Der vermutlich zwischen 15 und 17 Jahre alte Fahrradfahrer flüchtete mit seinem dunklen Herrenrad von der Unfallstelle. Dabei ließ er einen auffälligen Rucksack der Marke Adidas (siehe Foto) zurück. Sachdienliche Hinweise auf den jugendlichen Radfahrer und den Eigentümer des Rucksacks nimmt die Polizei Aurich entgegen unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4519784 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de