Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Sturzbetrunken und desorientiert

26.11.2019 - 14:51:21

Polizeipräsidium Westpfalz / Sturzbetrunken und desorientiert

Kaiserslautern - Eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs hat sich ein Mann am Montagnachmittag in der Innenstadt eingehandelt. Sicherheitsmitarbeiter der "Mall" hatten gegen halb 5 die vorbeikommende Polizeistreife informiert, dass sich in der Passage ein Mann widerrechtlich aufhalte. Er habe bereits wegen früherer Vorfälle ein Hausverbot erhalten.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 52-jährigen Mann, der so stark alkoholisiert war, dass er weder gehen noch stehen konnte, desorientiert war und kaum verstand, was die Polizisten von ihm wollten; er war auch nicht in der Lage, einen Alcotest durchzuführen.

Weil der Mann Recherchen zufolge keinen festen Wohnsitz hat, wurde er zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen und bis zum nächsten Morgen in einer Zelle untergebracht. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4450897 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de