Polizei, Kriminalität

Streitigkeiten in einem Bus, zwei verletzte Personen

03.02.2018 - 00:46:32

Polizei Gütersloh / Streitigkeiten in einem Bus, zwei verletzte ...

Gütersloh - Harsewinkel- Marienfeld (VT) Am Freitag, 02.02.2018, um 17.57 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von Streitigkeiten in einem Linienbus in Marienfeld an der Bielefelder Straße. Laut ersten Meldungen sollte auch ein Messer im Spiel sein.

Von den eingesetzten Einsatzkräften wurden an dem Bus u.a. zwei verletzte Personen angetroffen. Es handelte sich um eine 23jährige Frau aus Marienfeld mit Schnittwunden an beiden Händen und einen 20jährigen Mann, gemeldet in Zwingenberg, mit einer Stichverletzung im Schulterbereich und Prellungen.

Nach erster Befragung von Zeugen und den beiden verletzten Personen wurde deutlich, dass der mögliche Tatverdächtige zu Fuß flüchtig war. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte durch eine Hundeführerin eine Person festgenommen werden, auf die eine ermittelte Personenbeschreibung zutraf. Es handelte sich um einen 26jährigen Mann aus Harsewinkel.

Die beiden verletzten Personen wurden nach medizinischer Erstversorgung vor Ort in Gütersloher Krankenhäuser transportiert. Es bestand keine Lebensgefahr. Zu den Hintergründen der Tat können noch keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!