Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Streitigkeiten enden mit Unfall - Polizei sucht Zeugen

28.07.2020 - 15:37:23

Polizeipräsidium Koblenz / Streitigkeiten enden mit Unfall - ...

Koblenz - Am Montag, 27.07.2020, ereignete sich kurz vor 16.00 Uhr an der Ein-mündung An der Moselbrücke/Weißer Gasse in Koblenz, ein Verkehrs-unfall. An der Ampel hatte sich ein BMW-Fahrer, aus Richtung Brücke kommend, auf der Geradeausspur eingeordnet, rechts neben ihm auf der Abbiegespur, die Fahrerin eines VW-Polo. An der Ampel entwickelte sich zwischen den beiden Bekannten ein Streit, infolge dessen der Mann, trotz rot-zeigender Ampel anfuhr. Die Frau folgte ihm und fuhr ihm ins Heck. Anschließend kollidierte die Frau, aufgrund der Fahrspurverengung, mit einer Ampel. Nach dem Unfall fuhren beide davon, verständigten dann, wenige Mi-nuten später die Polizei. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Koblenz, 0261-1030, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4664091 Polizeipräsidium Koblenz

@ presseportal.de