Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Streitigkeiten - eine Person schwer verletzt - Zeugen gesucht

26.07.2020 - 19:07:29

Polizeipräsidium Mainz / Streitigkeiten - eine Person schwer ...

Mainz - (Mainz-Innenstadt) Gegen 11.30 Uhr wird eine heftige Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen in der Zanggasse gemeldet. Auch das Eintreffen von Rettungskräften beendete die Auseinandersetzung nicht. Erst durch eintreffende Polizeibeamte konnten die Opponenten getrennt werden und durch die Rettungskräfte versorgt werden. Beide Personen sind verletzt, eine schwer. Für sachdienliche Hinweise zum Hintergrund der Streitigkeiten und zum Verlauf bitte beim Hinweistelefon der Polizei 06131-65-3633 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Polizeiführer vom Dienst

06131-65-3335

Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4662300 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de