Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Streitigkeiten am Nordring - 38-J?hriger schwer verletzt

15.10.2020 - 14:42:25

Polizei G?tersloh / Streitigkeiten am Nordring - 38-J?hriger ...

G?tersloh - G?tersloh (MK) - Die Polizei wurde in der Donnerstagnacht (15.10., 01.28 Uhr) zu einer Streitigkeit auf dem Gel?nde einer Tankstelle am Nordring gerufen, bei der zwei M?nner verletzt wurden.

Vor Ort trafen die Beamten auf eine gr??ere Gruppe von Zeugen sowie den beiden Kontrahenten. Zun?chst sei ein 19-j?hriger junger Mann aus G?tersloh mit einer Gruppe junger Frauen in einen verbalen Streit geraten. Telefonisch durch eine der Frauen verst?ndigt, erschien einige Zeit sp?ter ein 38-j?hriger Mann aus Halle (Westf.), neben weiteren Zeugen, zur Unterst?tzung. Der Mann aus Halle geriet mit dem 19-J?hrigen in eine k?rperliche Auseinandersetzung, bei der der G?tersloher durch Schl?ge leicht verletzt wurde. In der Folge verletzte der 19-J?hrige den 38-J?hrigen mit einem Messerstich schwer, aber nicht lebensgef?hrlich. Anschlie?end versuchte der 19-J?hrige zu fl?chten, wurde allerdings durch weitere Zeugen bis zum Eintreffen der Polizeikr?fte festgehalten.

Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest des G?terslohers best?tigte sich der Verdacht der Beamten, dass der junge Mann alkoholisiert ist. Daraufhin wurde durch die Staatsanwaltschaft Bielefeld eine Blutprobe in einem nahegelegenen Krankenhaus angeordnet. Nach ambulanter Behandlung und Entnahme der Blutprobe wurde der 19-J?hrige zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam gebracht.

Der 38-j?hrige Mann aus Halle wurde durch den eingesetzten Rettungsdienst erstversorgt und zur weiteren station?ren Behandlung in ein G?tersloher Klinikum transportiert.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, bei dem sich der 19-J?hrige zu dem Tatvorwurf der gef?hrlichen K?rperverletzung verantworten muss. Dem 38-j?hrigen Mann aus Halle wird innerhalb des Verfahrens eine einfache K?rperverletzung vorgeworfen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei G?tersloh Pressestelle Polizei G?tersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4735076 Polizei G?tersloh

@ presseportal.de