Polizei, Kriminalität

Streit vor Kneipe / Einbruchversuch

05.11.2018 - 14:27:04

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Streit vor Kneipe/ ...

Altena - Ein Streit vor einer Kneipe am Markaner endete am frühen Sonntagmorgen für zwei Streithähne in der Ausnüchterungszelle. Eine Streifenwagenbesatzung hatte gegen 1.30 Uhr die turbulente Szene in der Lennestraße beobachtet und versuchte zu schlichten. Das mochten einige aus der Gruppe allerdings überhaupt nicht. Einer der Beteiligten bespuckte die Beamten, schrie sie an und warf ihnen wüste Beschimpfungen an den Kopf. In der Kneipe entwickelten sich weitere Streitigkeiten, weshalb die Polizei weitere Kräfte zusammenzog. Insgesamt bekamen sechs Männer einen Platzverweis. Ein 24- und ein 28-Jähriger wurden, zur Verhinderung weiterer Straftaten und weil sie den Platzverweisen nicht nachkommen wollten, vorläufig in Gewahrsam genommen. Sie konnten ihren Rausch in der Ausnüchterungszelle der Polizei verbringen. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstands.

Am Sonntagmorgen haben Unbekannte versucht, in ein Einfamilienhaus an der Iserlohner Straße einzudringen. An mehreren Außentüren sind Hebelspuren zu sehen. Der oder die Täter gelangten zwar nicht ins Haus, nahmen allerdings LED-Leuchten ab. Der Einbruchsversuch muss zwischen 2.30 und 11.30 Uhr erfolgt sein. Die Altenaer Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02352/9199-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis 1222 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de