Obs, Polizei

Streit um Taxi eskaliert - Polizei bittet um Hinweise

22.03.2017 - 17:11:52

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Streit um Taxi ...

Siegen - Am frühen Sonntagmorgen (19.03.2017) um 03:10 Uhr verletzten drei unbekannte Männer einen 47-Jährigen auf dem Bahnhofsvorplatz.

Als der 47-Jährige gerade im Begriff war, ein Taxi anzuhalten, schlugen und traten unvermittelt drei junge Männer auf ihn ein. Anschließend entfernte sich das Trio in dem besagten Taxi in Richtung Citygalerie. Zurück blieb der 47-Jährige, der unter den Schlägen und Tritten zu Boden gegangen war und sich nicht unerheblich verletzt hatte. Das zuständige Kriminalkommissariat 4 ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die drei noch unbekannten jungen Männer, die alle mit schwarzen Kapuzenpullovern bekleidet waren. Der Taxifahrer und weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0271-7099-0 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Pressestelle Lars Detmer Telefon: 0271 7099 1114 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!