Polizei, Kriminalität

Streit um Taxi endet mit Körperverletzungsdelikt

03.12.2018 - 17:21:43

Polizeipräsidium Westpfalz / Streit um Taxi endet mit ...

Kaiserslautern - Ein Unbekannter verletzte am Sonntagmorgen in der Burgstraße zwei Menschen, weil er sich mit ihnen um ein Taxi stritt.

Der Mann beanspruchte ein Taxi für sich, das zuvor zwei 24-Jährige für eine Bekannte bestellt hatten. Die Frau fuhr mit dem Taxi davon, während der Unbekannte seinem Ärger über das verpasste Taxi Luft machte. Die 24-Jährigen versuchten den Mann zu beruhigen; der jedoch schlug sie ins Gesicht und ging in Richtung Ludwigstraße davon. Der Unbekannte ist laut Zeugenangaben 35 bis 40 Jahre alt, er sei etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und habe eine dunkle Hautfarbe. Er sprach englisch und könnte US-Amerikaner sein. Der Mann trug zwei Goldketten um den Hals. Er war unter anderem mit einer grauen Mütze und grünen Schuhen bekleidet. Zeugen, die Hinweise zu der Person geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de