Polizei, Kriminalität

Streit nach durchzechter Nacht

01.05.2017 - 10:46:41

Polizeipräsidium Westpfalz / Streit nach durchzechter Nacht

Kaiserslautern - Am Sonntag, um 06.15 Uhr, kam es in der Marktstraße vor einem Lokal zum Streit zwischen zwei jungen Männern. Beide hatten zuvor in dem Lokal gefeiert. Ein 21-jähriger Mann aus Kaiserslautern, der Polizei hinlänglich bekannt, schlug einem 30-jährigen von hinten an den Kopf. Dieser ging zu Boden und wurde dann von dem Angreifer auch noch getreten. Er trug eine Verletzung an der Stirn davon und wurde zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus gebracht. Dem Schläger wurde nach richterlicher Anordnung eine Blutprobe entnommen. Eine Bekannte des Schlägers, 20 Jahre alt, beleidigte während dem Einsatz einen Polizeibeamten. Auf sie kommt eine Anzeige wegen Beleidigung zu.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!