Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Streit mit Messer

14.09.2020 - 16:27:22

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Streit mit Messer

Brilon - Ein Streit zwischen zwei M?nnern eskalierte am Samstagabend auf der Strackestra?e. Bei der Auseinandersetzung wurde ein Messer eingesetzt. Beide M?nner mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Gegen 23 wurde der Polizei eine Schl?gerei zwischen zwei M?nnern gemeldet. Die ersteintreffende Streifenwagenbesatzung traf auf einen 40-j?hrigen Briloner. Dieser war durch ein Messer seines Kontrahenten leicht verletzt worden. Der Rettungsdienst k?mmerte sich um die Verletzungen und brachte den Mann in ein Krankenhaus. Sein 18-j?hriger Kontrahent war vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort gefl?chtet. Gegen 23.15 Uhr meldete er sich selbstst?ndig bei der Polizei. Der Mann aus Marsberg erlitt bei der Auseinandersetzungen ebenfalls leichte Verletzungen. Diese wurden in einem Krankenhaus behandelt. Nach ersten Erkenntnissen hatte es bereits in der Vergangenheit Streit zwischen den beiden M?nner gegeben. An diesem Abend kam es zum zuf?lligen Aufeinandertreffen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurde der 18-j?hrige Masberger nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen entlassen. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4706164 Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis

@ presseportal.de