Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Streit mit Folgen

05.10.2019 - 09:41:30

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Streit mit Folgen

59755 Arnsberg - Freitag, 04.10.2019, 07:45 Uhr 59755 Arnsberg, Moosfelde Die Polizei wurde zu einem Streit in Moosfelde gerufen. Bei Eintreffen der Polizei waren die zwei Kontrahenten noch vor Ort und beschuldigten sich gegenseitig handgreiflich geworden zu sein. Im weiteren Verlauf des Gespräches zur Sachverhaltsklärung und im Beisein der Polizei beschuldigte die Beteiligte ihren Partner des Anbaus von Cannabis. Tatsächlich wurde in der Wohnung eine Zuchtanlage für Cannabis incl. diverser Pflanzen aufgefunden. Des Weiteren lag gegen den "Züchter" ein Haftbefehl vor, welcher noch vor Ort vollstreckt wurde. Die Pflanzen als auch die Anlage für die Züchtung wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen des Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt wird gefertigt.

Werth.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de