Polizei, Kriminalität

Streit eskaliert

12.07.2018 - 14:46:44

Polizeipräsidium Westpfalz / Streit eskaliert

Kaiserslautern - Ein 21-Jähriger rief am späten Mittwochabend die Polizei um Hilfe, da ein Streit mit einer Personengruppe in der Pariser Straße eskaliert war. Wie die Beamten am Einsatzort erfuhren, war der junge Mann auf dem Weg zu einem Freund auf eine acht- bis zehnköpfige Personengruppe getroffen. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der 21-Jährige mit der Gruppe in Streit und wurde daraufhin von drei bis vier Personen attackiert. Der Geschädigte fiel zu Boden, verletzte sich leicht am Arm und das Display seines Handys wurde beschädigt. Die Personengruppe trat anschließend die Flucht an. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 0631 / 369 -2250 gern entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de