Polizei, Kriminalität

Streifenwagen beschädigt und geflüchtet

12.10.2017 - 17:11:35

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Streifenwagen beschädigt ...

Wetter - Am 12.10.2017 wurde auf der Kaiserstraße ein Streifenwagen beschädigt. In dem Zeitraum zwischen 8:00 und 12:00 Uhr stellten Beamte der Polizei einen VW T5 in Polizei-Optik auf dem Parkstreifen der Kaiserstraße in Richtung Herdecke (Höhe der Polizeiwache) ab. Als sie wieder zu dem Fahrzeug zurückkehrten stellten sie fest, dass der linke Außenspiegel abgefahren wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher und -hergang machen können. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 02335-91667000 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!