Polizei, Kriminalität

Straßenverkehrsgefährdung

02.04.2018 - 10:51:34

Polizeidirektion Ludwigshafen / Straßenverkehrsgefährdung

Frankenthal - Ein unbekannter Fahrzeugführer befährt am 01.04.2018 gegen 19.10 Uhr in Frankenthal von der Kreuzung Europaring/Benderstraße kommend mit augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit und extrem lauter Auspuffanlage den Folzring. Kurz vor der Einmündung der Straße "Am Kanal" überholt der Fahrzeugführer zwei Fahrzeuge und schert direkt vor diesen in Höhe der Fußgängerüberquerung wieder ein. Anschließend biegt der Fahrer driftend in Schräglage in die Straße "Am Kanal" ab. Zwei Fußgänger, die gerade den dortigen Fußgängerüberweg benutzen, können sich noch rechtzeitig zur Seite retten. Die Fußgänger konnten das Kennzeichen des Fahrzeugs ablesen und erstatteten bei der Polizei Anzeige. Der Fahrzeugführer ist ein junger Mann, der eine Baseballkappe getragen hat. Bei dem geführten Fahrzeug handelt es sich um eine hochmotorisierte, getunte, schwarze Limousine des Typs AMG-Mercedes mit Frankenthaler Kennzeichen. Das Fahrzeug hat auffällige schwarze Alufelgen mit roten Bremsen.

Es wurde u.a. eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die Ermittlungen dauern noch an. *sw

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, insbesondere die beiden überholten Fahrzeugführer, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233/313-202 (oder -0) E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!